Umfragen

DHAG e.V.

Deutsche Heredo-Ataxie Gesellschaft

Studie zur Wichtigkeit bestimmter Informationen für Betroffene seltener Erkrankungen, Angehörige und Ärzte

 

Die Studie wird im Rahmen des vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) geförderten Forschungsprojektes zum Aufbau eines Zentralen Informationsportals über Seltene Erkrankungen (ZIPSE) durchgeführt.

ZIPSE soll sowohl Betroffenen und ihren Angehörigen als auch Ärzten, Therapeuten und Pflegekräften qualitätsgesicherte Informationen auf einer zentralen Plattform gebündelt bereitstellen.

 

Weiterführende Informationen zum Projekt, das sich noch in der Entwicklung befindet, sind auf der Website des ZIPSE zu finden unter: www.portal-se.de.

Vor diesem Hintergrund wäre es sehr hilfreich, wenn Sie sich die Zeit nehmen könnten, mitzuteilen, welche Informationen zu Seltenen Erkrankungen für Sie ganz persönlich besonders relevant sind.

 

Mit Hilfe Ihrer Antworten können auf der ZIPSE-Website genau die Informationen dargestellt und einfach zugänglich gemacht werden, die für Sie besonders interessant und relevant sind. Zudem ermöglicht die Befragung Unterschiede in der Wahrnehmung der Wichtigkeit von Informationen bei Betroffenen, Angehörigen und Ärzten zu erfassen und somit eine Brücke zwischen diesen Gruppen zu schlagen.

 

Unter dem folgenden Link finden Sie den Online-Fragebogen: https://www.umfrageonline.com/s/18577b4 . Bitte nehmen Sie sich die Zeit an der Studie teilzunehmen. Die Beantwortung der Fragen dauert circa 10 Minuten. Gerne möchten wir uns schon jetzt für Ihre Mithilfe bedanken!

 

Der Link ist bis zum 27.07.2016 freigeschaltet!

 

Kontakt:

Ana Babac, M. Sc.

 

Leibniz Universität Hannover

Institut für Versicherungsbetriebslehre

Center for Health Economics Research Hannover (CHERH)

Otto-Brenner-Str. 1

D-30159 Hannover

 

Tel. +49 176 32266680

Sekretariat: +49 511 762 5083

Email: ab@cherh.de